Das Buch für Ideensucher

Um auf gute Ideen zu kommen, gibt es verschiedene Wege. Philipp Barth gibt in dem Buch, das im Verlag Rheinwerk erschienen ist, Denkanstöße, Inspirationen und Impulse für Kreative.

ideensucher-abb1

»Das Buch für Ideensucher« möchte eine Art Kompass sein, der den Weg durch die Möglichkeiten der Ideenfindung weist. Es soll die Angst vorm weißen Blatt nehmen und die Augen für Ideen öffnen, die bereits im Briefing oder der Zielgruppen- und Marktanalyse stecken.

Philipp Barth betreute als Creative Director und Geschäftsleiter Kreation bei Jung von Matt 13 Jahre lang Marken wie BMW, Bosch, Mercedes-Benz etc. In seinem Buch geht er auf verschiedene Kreativtechniken ein, mit denen man auf neue Denkanstöße kommen kann.

ideensucher-abb2

Es geht darum, die richtige Einstellung finden, um die Kunst, einfach anzufangen, um Leitsätze für mehr Kreativität und das Präsentieren von Ideen. Wichtige Textstellen sind farblich hervorgehoben. Die Erkenntnisse aus den vorgestellten Methoden und Anregungen gibt es praktischerweise zusammengefasst in komprimierter Form.

»Das Buch für Ideensucher« hat einen Umfang von 285 Seiten (mit festem Pappband und Kastenrücken, gedruckt auf dem Werkdruckpapier Fly 05 weiß, 100 g). Es ist für 29,90 Euro im Handel erhältlich.

Preis:
Ausführung:
Geb. Ausgabe, 285 Seiten
Verlag:
Rheinwerk Design
ISBN:
9783836242820
Jetzt bestellen bei amazon.de

Kommentieren