Anzeige

Schneiden und Falten

Papierkünstler Paul Jackson zeigt anhand von ausgewählten Techniken, wie Oberflächen mit Papier gestaltet werden können. Jede Methode wird mit einer Anleitung für einfache Muster eingeführt. Ein Buch rund ums Drehen, Reißen, Biegen, Knittern, Falten, Aufschneiden und Co.

»Schneiden und Falten« richtet sich u.a. an professionelle Designer und Kunsthandwerker sowie an Studenten und Schüler jeden Alters sowie ihre Lehrer. Im Gegensatz zu Origami- und Pop-up-Falttechniken erfordern die vorgestellten Methoden kaum technische Vorkenntnisse. Die Techniken sollen die Kreativität anregen und Inspiration für eigene Gestaltungen liefern.

Jedes der zwölf Kapitel behandelt eine spezielle Art der Oberflächengestaltung. Bei den einzelnen Beispielen stellt der Autor die Techniken zunächst mit einer Anleitung zur Anfertigung von einfachen Entwurfsmustern oder Prototypen vor. Darauf folgen zweifarbige oder mehrfarbige Abbildungen mit Beschreibungen zu den Oberflächenstrukturen. Den Abschluss der Kapitel bilden jeweils Arbeiten professioneller Künstler und Designer.

»Schneiden und Falten. Oberflächen und Strukturen aus Papier« ist im Haupt Verlag erschienen und hat einen Umfang von 128 Seiten. Für 29,90 Euro ist das Buch im Handel erhältlich.

Preis:
Ausführung:
Geb. Ausgabe, 128 Seiten
Verlag:
Haupt Verlag
ISBN:
9783258601601
Jetzt bestellen bei amazon.de

Kommentieren