444 Bewerbungsmappen online

Auf der Internetplattform precore.net stehen inzwischen 444 Beispiele für erfolgreiche Bewerbungsmappen für Designstudiengänge online. Die kreativen Arbeiten sind nach Jahrgängen, Designbereichen und Studiengängen sortiert.

Ihre Gestalter beschreiben die Vorgehensweisen und Techniken bei der Mappenerstellung und Kritiken, die sie bei dem Bewerbungsverfahren für die Arbeitsproben bekommen haben.

»Sowohl bei der Bewerbung an der Hochschule als auch später im Job gilt: Die Mappe ist nach wie vor das wichtigste Instrument zur Präsentation seiner Arbeiten. Und in jedem Fall sollte man sich und die Mappe gut vorbereiten«, erklärt Professor Jürgen Huber, der für den Fachbereich Kommunikationsdesign an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin zuständig ist.

Um den angehenden Designstudenten bei der Bewerbung um einen Studienplatz mit praktischen Beispielen und realen Erfahrungen zu helfen, hat Ingo Rauth das Mappen- und Diskussionsforum eingerichtet.

»Auf die freien Studienplätze der rund 300 Designstudiengänge in Deutschland kommen ein Vielfaches an Bewerbungen. Precore.net soll den jungen Kreativen helfen, sich mit ihrer Mappe abzuheben und so ihre Chance auf ihren Wunschstudiengang zu erhöhen.«, so die Betreiber.

Kommentieren