Artyou – Urbane Kunst Basel

Seit 2008 findet die Ausstellung »Artyou – Urbane Kunst Basel« jährlich in der Halle des Ackermannshofes statt. Inmitten dieser Umgebung zeigen neun Künstler/-gruppen vom 20. – 23. September 2012 neugeschaffene Werke.

Auch an der 7. Artyou erhalten die Besucher/-innen einen Querschnitt durch die aktuelle Dynamik von Urban Art. Die Auswahl fokussiert Künstler, welche sich bereits seit Jahren intensiv mit dem Bezug zwischen urbanem Raum und künstlerischen Ausrichtungen befassen. Dabei präsentiert Artyou eine Bandbreite von lokalen Talenten bis zu bekannten Künstlern, die gemeinsam die Facetten urbaner Kunst abdecken: vom Pinsel und der Sprühdose über den Flammenwerfer bis zu Collagen, Plastiken und Installation.

Zusätzlich findet rund um die Ausstellung eine Reihe weiterer Anlässe statt. Bereits im Vorfeld beginnt mit dem Programm der Artyou WALL die Ausweitung des Ausstellungsraumes auf die Straße. Mit Unterstützung der Stadt Basel und der IWB bemalt ALËXONE Dizac ab dem 17. bis zum 20. September ein Gebäude am Allschwilerplatz Basel. Dies bietet die Gelegenheit, den Künstler live in Aktion zu sehen und die Entstehung des Werkes vor Ort zu verfolgen.

Ebenfalls neu ist die Artyou EDITION: Am ehemaligen Standort der Volksdruckerei wird von Nevercrew ein limitierter Siebdruck gezeigt, welcher eigens für die Ausstellung und das Broschürencover gestaltet wurde. Die Künstler Christian Rebecchi und Pablo Togni kreierten aus dem Artyou Logo ein Sammlerstück.

Zum Abschluss verleiht eine Jury aus Kunst und Kultur bereits zum zweiten Mal den Artyou AWARD. Eines der ausgestellten Werke wird mit CHF 5000 prämiert.

Kommentieren