Anzeige

Neuer »SkinTone Guide« von Pantone

Für einen Abgleich und die Reproduktion von lebensechten Hauttönen in einer Vielzahl von Branchen hat Pantone den ersten wissenschaftlich fundierten Farbfächer auf den Markt gebracht: Pantone SkinTone Guide.

Anhand der Hauttöne vieler verschiedener Ethnien und Altersgruppen wurden über 1.000 menschliche Hauttöne erfasst. Um hohe Genauigkeit zu gewährleisten, kamen mehrere High-End-Spektralphotometer von X-Rite sowie Pantone Capsure zum Einsatz. Anhand dieser Messungen wurde der Hautton-Farbraum festgelegt und die SkinTone-Library mit den 110 am besten reproduzierbaren Farben definiert.

Der SkinTone Guide besteht aus 110 Karten, die jeweils 1,75 x 7 Zoll gross sind. Alle Karten verfügen über einen kleinen kreisförmigen Ausschnitt, so dass der Benutzer den Guide über das jeweilige abzustimmende Hautmuster halten kann.

Die Farben sind von hell nach dunkel geordnet und nutzen eine alphanumerische Kennzeichnung, die sowohl den Ton als auch Unterton jeder Farbe wiedergibt – von 1Y01 SP (der hellste Gelbton) bis 4R15 SP (der röteste Ton).

Für 84 Euro ist der SkinTone Guide über Pantone zu beziehen. Die dargestellten Farben gibt es darüber hinaus auch als Plastic Standard Chips für je 16 Euro.

Kommentieren