Vom Kalender zum Farbfächer

Der C | M | Y | K Farbfächer-Kalender 2014 aus dem Verlag Hermann Schmidt Mainz bringt neben wochenweiser Farbenfreude auch noch einen praktischen Nebennutzen. Für jede Woche des Jahres hat Peter von Freyhold ein »Farb-Septett« gestaltet, das durch tägliches Abreißen eines Farbstreifens lebt.

Durch Abtrennen des jeweiligen Tages entsteht eine neue Farbmischung. Jeder Farbstreifen zeigt die Wirkung seiner Farbe auf zweiseitigem Chromokarton (gestrichen und ungestrichen) und verrät die genauen Prozentwerte von Cyan, Magenta, Yellow und Black, die beim Druck verwendet wurden.

So erhält man nicht nur einen Kalender, sondern vor allem auch einen Farbfächer mit ansprechenden 4c-Anmischungen, die für eigene Projekte verwendet werden können. Die Buchschraube des Kalenders kann darüber hinaus genutzt werden, um selbst einen kleinen, individuellen Fächer auf Basis der Farbstreifen zusammenzustellen.

Der Farbfächer-Kalender bietet insgesamt 371 Tages-Farbstreifen. Er ist für 39,80 Euro beim Verlag Hermann Schmidt Mainz oder im Handel erhältlich.

Kommentieren