Anzeige

»Classy Covers« von Favini

Die italienische Papierfabrik Favini kleidet ihre Kollektion »Classy Covers« in neue Hochglanzfarben und nimmt zwei weitere Prägungen auf. Die Papierserie soll sich für Buchbände und für Schachteln eignen.

»Stripe« und »Classic Linen« ergänzen die klassische Prägung im Textillook. »Stripe« zeigt sich mit seinem Streifendesign minimalistisch und elegant, während »Classic Linen« mit einer Leinenstruktur aufwartet. Die neuen Farben »Glossy«, »Kobaltblau«, »Rot« und »Schwarz« ergänzen das Sortiment.

»Classy Covers« ist durchgefärbt. Auf diese Weise soll die unerwünschte weiße Schnittlinie an den Kanten der Schachteln vermieden werden, die bei nur oberflächlich gefärbtem Papier auftritt. Favini verwendet laut eigenen Angaben lichtechte Farben, damit alle Teile der Verpackung immer den gleichen Farbton beibehalten.

Die Papierserie wird in verschiedenen Ausführungen angeboten. Weitere Infos zu »Classy Covers« gibt es auf der Website der Italiener.

Kommentieren