LaCie: TFT-Monitorreihe für Grafikprofis

LaCie hat die neue 100 Serie vorgestellt. Die neue TFT-Monitorreihe bietet ein hohes Kontrastverhältnis und soll für die Anwendungen im Grafikbereich, insbesondere Grafikdesign und Gestaltung zugeschnitten sein.

Die Produktlinie besteht aus zwei Monitoren: Dem 19“ LaCie 119 Monitor sowie dem 20“ LaCie 120 Monitor. Beide basieren auf Premium-MVA (Multi-domain Vertical Alignment) LCD-Technologie und erzielen Ergebnisse für Profis, die täglich eine große Menge von Bilder- bzw. Textdateien bearbeiten müssen.

Die LaCie 100 Serie Monitore lassen sich in der Höhe einstellen, neigen und seitlich drehen. Monitore der Reihe lassen sich auch mit dem optional erhältlichen Paket aus Schreibtischhalterung und Teleskoparm kombinieren.

Kompatibel mit Macintosh- und Windows-Systemen, verfügen die LaCie 100 Serie Monitore über analoge (VGA) und digitale (DVI) Anschlüsse und werden im schwarzen Gehäuse geliefert.

LaCie 119 und LaCie 120 sind ab November 2005 über das LaCie Fachhändlernetz erhältlich.

Kommentieren