Termine für Designer

26.5.2016

Design and Open Strategies

Kollaborative Designprozesse in transdisziplinären Netzwerken im Kontext von Forschung und Innovation.

Vorträge und Diskussion: Donnerstag, 26. Mai 2016, 19 Uhr

Daniel Kruse und Kari Wolf sind die Gründer von Open State, ein Berliner Kollektiv, das sich um Design, Werbung, Innovationsberatung und Prozessbegleitung bemüht. Ihre Mission ist das Angehen komplexer sozialer Problemstellungen in einem inklusiven und umfassenden Rahmen der Veränderung. Im Sommer 2015 verwirklichten sie das Projekt POC21 („Proof of Concept“) – ein Innovation-Camp in einem Schloss unweit von Paris. Rund 300 Ingenieure, Designer, Wissenschaftler und Geeks nahmen teil. Während des gemeinsamen Wohnens und Arbeitens entwickelte die Gruppe zwölf Open-Source Projekte, die den Klimaveränderungen entgegenwirken und die Ressourcesn unseres Planetes sparen sollen. Nach diesem großen Erfolg, der weltweit in zahlreichen Publikationen (z.B. Le Monde, The Guardian, Wired) dokumentiert und besprochen wurde und in einer Wanderausstellung um Paris herum mit insgesamt etwa 5000 Besuchern, arbeitet das Team bereits an neuen Zielen und Visionen.

Nadia EL-Imam ist Ingenieurin und Designerin und als Tochter afrikanischer Eltern in Schweden geboren. Sie ist in Europa und Asien aufgewachsen und lebt und arbeitet heute in Brüssel. Die meiste Zeit investiert sie in den Aufbau von “Edgeryders”, einem Unternehmen, das in Symbiose mit einer Online-Community von rund 3000 Menschen aus mehr als 40 Ländern operiert. Die Community besteht aus Hackern, Aktivisten, politischen Entscheidungsträgern und ganz normalen Leuten, die sich engagieren wollen. Das Unternehmen unterstützt die Community und nutzt gleichzeitig die denkerische Kraft des Kollektivs für seine eigenen Aktivitäten. “Edgeryders” wurde in führenden Publikationen besprochen und stellt kontinuierlich innovative Projekte wie “unMonastery” und “OpenCare” vor.

Mehr Infos unter:

http://www.designtransfer.udk-berlin.de

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.