Termine für Designer

23.1.2014

Gesellschaft spielen: Das Spiel als Methode

Was wäre, wenn wir ein digitales Leben nach dem Tod hätten? Was, wenn wir polyamoröse Lebensstile führen würden? Oder jeglichen Besitz abschaffen? Auf den ersten Blick zeigt die Ausstellung Varianten von vertrauten Gesellschaftsspielen. Doch in Aktion werden die Spiele zu Experimentierfeldern, in denen sich alternative Szenarien und Zukunftsvisionen erforschen lassen. Brett- und Kartenspiele provozieren Perspektivwechsel, machen Wandel erfahr- und Innovationen erprobbar. Wir spielen Veränderung durch technologische Umbrüche und neue Regeln. Wir spielen Unternehmen in entfernten Zeiten. Wir spielen mit Sichtweisen. Wir spielen Gesellschaft.Jeweils donnerstags laden die Erfinder und Entwickler der Spiele und das zeitgleich zur Ausstellung ins Leben gerufene pre∆lab ein: 16-18 Uhr Workshops, 18-19 Uhr Vorträge und ab 19 Uhr interaktive Testspiele und Gespräche mit folgenden Schwerpunkten.

Eröffnung: Donnerstag, 23. Januar 2014, 19 Uhr
Podiumsdiskussion zum Thema „Das Spiel als Methode”

Ausstellung: 24 Januar – 13 Februar 2014
Dienstag–Freitag 10–19 Uhr
Foyer, UdK Barlin, Einsteinufer 43

30. Januar 2014
Tragödien, Komödien und andere Geschichten – Fiktionen erspielen

06. Februar 2014
Agitieren, Propagieren, Überzeugen – Sichtweisen erspielen

13. Februar 2014
Fremde Welten, ferne Zeiten – Unbekanntes erspielen

Mehr Informationen unter:

http://www.designtransfer.udk-berlin.de

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.