Anzeige

Termine für Designer

8.12.2016

hyper – open – locative

In den letzten drei Jahren haben die Merz Akademie und die Akademie Schloss Solitude unter dem Titel „Remediate II“ künstlerische Forschungsprojekte durchgeführt, die an den Schnittstellen zwischen Film, Netzwerk, Karte und Archiv mit Verschiebungen von Erzählung, Verknüpfung, Navigation und Speicherung arbeiten.

Am 8. Dezember 2016 werden die Prozesse und Ergebnisse der Projekte in einer Präsentation und Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mehr Infos unter:

http://www.merz-akademie.de/events/hyper-open-locative

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.