Termine für Designer

18.9.2009

Jahresveranstaltung der Stiftung Hochschule für Gestaltung HfG Ulm

Der geschäftsführende Vorsitzende der Stiftung Hochschule für Gestaltung HfG Ulm, Dr. Dieter Bosch, lädt zur diesjährigen öffentlichen Abendveranstaltung der Stiftung HfG Ulm ein:

Am 18. September 2009, 20:00 Uhr,
im Stadthaus Ulm, Münsterplatz 38, 89073 Ulm, wird der Vorstand und Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, Professor Philipp Oswalt, in seinem Vortrag »Bauhaus Dessau – Was tun mit dem Erbe?« die Anwesenden auf eine Expedition zu den »Schnittmengen« zwischen der glorreichen Tradition des Bauhauses im 90. Jahr seines Bestehens und den zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten der legendären Institution der Avantgarde im 21. Jahrhundert mitnehmen. Dr. Dieter Bosch wird in seiner Einführung »Die Metamorphose der Legende – Was das Erbe der HfG Ulm bedeutet« diese Gemeinsamkeiten näher beleuchten und daraus Schlüsse für die Zukunft präsentieren.

Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner wird als Schirmherr ein Grußwort an die Anwesenden der Veranstaltung richten, die der Begegnung von Ideen und der Präsentation der Arbeit der Stiftung HfG Ulm dienen soll – nicht zuletzt in Bezug auf die Sanierung und die Bestandssicherung der HfG-Gebäude von Max Bill auf dem Ulmer Kuhberg und den dort ab 2010 entstehenden Designpark HfG Ulm. Hierzu wird auch der für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt zuständige Bürgermeister Alexander Wetzig in seiner Funktion als Vorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung HfG Ulm Stellung nehmen.

Mehr Informationen unter:

http://www.hfg-ulm.de

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.