Termine für Designer

18.6.2017

NEW TYPES. Drei Pioniere des hebräischen Grafik-Designs

Anlässlich der Jüdischen Woche Leipzig widmet sich die Ausstellung »NEW TYPES« drei Pionieren des hebräischen Grafik-Designs. Die deutsch-jüdischen Künstler Franzisca Baruch, Henri Friedlaender und Moshe Spitzer haben entscheidend zur Formensprache und grafischen Gestaltung des öffentlichen Raumes und diverser Printmedien in Israel beigetragen. Dabei wurden sie von ihrem künstlerisch-sozialen Umfeld in Leipzig und Berlin vor 1933 nachhaltig geprägt. Die Schau des Israel Museums Jerusalem wurde von der Kuratorin Ada Wardi exklusiv für Leipzig adaptiert. Internationale Exponate zeigen das grafische Schaffen der drei Künstler als Beispiele für den Kulturtransfer zwischen Deutschland und Israel.

Ausstellung: 18. Juni bis 24. September 2017
Eröffnung: 18. Juni, 11:30 Uhr

Mehr Infos unter:

http://www.druckkunst-museum.de

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.