Termine für Designer

26.2.2004

tga-Workshop

Paul van der Laan wird in diesem Workshop fortgeschrittenes Pixelfontdesign (bitmap typography) behandeln.Die TeilnehmerInnen werden unter seiner Anleitung einen eigenen Pixelfont entwerfen und Paul van der Laan wird zeigen, dass die traditionelle Kriterien für Schriftentwürfe (z.B. Harmonie, Einheitlichkeit, Weiß-Schwarz-Verhältnisse, Duktus, Kerning…) eben auch bei Fonts angewandt werden können, deren Formen auf einem groben Raster basieren. Alle TeilnehmerInnen sollten für diesen Workshop über einen Laptop verfügen. An Programmen wird ein pixelbasierendes Zeichenprogramm (z.B. Photoshop) und ein Font-Editor (Fontographer, FontLab, TypeTool -können bei Bedarf für die Dauer des Workshops zur Verfügung gestellt werden) benötigt. Falls jemand nicht über einen Laptop verfügt, bitte mit der typographischen gesellschaft Kontakt aufnehmen.

Der Workshop beginnt um 11 Uhr und wird bis ca. 18 uhr dauern. Kosten: 21 Euro

http://www.typographischegesellschaft.at

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.