Termine für Designer

20.3.2003

Werkstattgespräch Beinert

(…) Der Journalist Jann Gerrit Ohlendorf wählte kürzlich für seinen Artikel über die Design-Szene Münchens die Headline »Viel Talent, wenig Zusammenhalt« (FAZ 09.02.2003). Er stellte fest, dass sich in München eine Design-Szene noch nicht entwickelt hat, obwohl »(…) nicht wenige Designer aus München in aller Welt angesehen sind (…)«. Der Lampen-Designer Ingo Maurer meinte in der gleichen Kolumne »Es gibt keine Designszene in München, absolut nichts gibt es«. Ein paar Zeilen darunter schmettert Grafiker Pierre Mendell: »Gutes Design hat mit München nichts zu tun«. Und wie steht es um unsere Ausbildungsstätten? Viele Kollegen/innen sind sich darin einig: Unsere Design-Lehrer, Dozenten und Professoren gehören sicherlich nicht zu den besten der Republik.Schlampige Recherche eines Journalisten und flotte Sprüche? Oder stimmt das alles? Was ist die Wirklichkeit? Der Gestalter Wolfgang Beinert und Hans Hermann Wetcke, Geschäftsführer des Design Zentrums München, wollen dies zusammen mit den Gästen des Ateliers Beinert am Donnerstag, 20. März im Rahmen eines Werkstattgesprächs hinterfragen – eine Standortbestimmung (…)

Ort: Atelier Beinert, München

Info zum Werkstattgespräch gibt es unter

http://www.beinert.net/aktuell

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.