Anzeige

Doppelte Tabellenzellen-Kontur in InDesign

Wie man zu einer doppelten Tabellenzellen-Kontur in InDesign gelangt, erläutert Tim Gouder in seinem Tutorial. Ein selbst definierter Konturenstil ist dabei die Lösung.

Dieser wird über die Kontur-Palette erstellt und über die Auswahl »Streifen« individuell angepasst. Anschließend kann man den neu erstellten Konturenstil in die gewünschte Tabelle übertragen.

Wie man dabei im Detail vorgeht, erklärt Tim Gouder in seinem ausführlich bebilderten Tutorial im InDesign-Blog. Dort findet man auch weitere Tipps und Tricks rund um die Layoutsoftware.

Kommentieren