Dateien schneller öffnen

Um Dateien schneller zu öffnen, reicht ein Doppelklick auf die Photoshop-Arbeitsfläche (grauer Hintergrund-Screen). Der Öffnen-Dialog erscheint daraufhin.

Um mehrere Dateien gleichzeitig auf Windows-Systemen zu öffnen, muss im Öffnen-Dialogfeld die Shift-Taste gedrückt gehalten werden. Gezielte Dateien können mit der STRG-Taste gewählt werden. Apple-User haben es da leichter: einfach zur Desktop-Ebene wechseln und alle gewünschten Dateien markieren. Per Doppelklick werden diese nun in Photoshop geladen.

Nachtrag von Marius Tietz:
Auch unter Windows können viele Dateien auf einfache Art und Weise geladen werden. Man wechselt auch einfach zum Desktop und markiert alle gewünschten Dateien. Diese lassen sich nun entweder auf ein Quick-Launch Symbol ziehen, wenn Photoshop noch nicht geladen ist, oder man zieht sie auf Photoshop in der Taskleiste, wartet mit gedrückter Maustaste einen Augenblick bis sich das Photoshop-Fenster öffnet und lässt sie dann in Photoshop fallen, wobei sie geöffnet werden.

Kommentieren