Anzeige

TypoMemo Spielbox

128 Typo-Täfelchen in einem Mini-Setzkasten: Die »TypoMemo Spielbox« ist im Verlag Hermann Schmidt Mainz erschienen und bietet viele Möglichkeiten für typografische Spielereien.

Das Memospiel richtet sich an Kreative, die gut gestaltete Lettern mögen, auf Details achten und ihr Wissen mit Gleichgesinnten auf die Probe stellen möchten.

In vier ausdrucksstarken Schriften findet man jeweils alle 26 Buchstaben des Alphabets sowie einige Sonderzeichen. Dazu gibt es 16 Joker-Täfelchen zum Übermitteln von Nachrichten, zum Schmunzeln und Erweitern von Spielvarianten.

Spiel-Ideen werden in der Spielbox mitgeliefert. Die Varianten reichen von »Typomemo«, »Typo-Mau-Mau« bis hin zu »Typoesie«. Außerdem lassen sich mit etwas Fantasie eigene Regeln und Ideen umsetzen, um beim Spiel typografische Details zu entdecken oder zu verstecken.

Die Typo-Täfelchen haben jeweils eine Größe von 37 x 37 mm und werden zusammen mit einem Panorama-Setzkasten geliefert, der 350 x 100 mm groß ist. Für 35 Euro ist die »TypoMemo Spielbox« im Handel erhätlich.

(Fotos: Rullkötter AGD)

Kommentieren