Designkritik: Theorie, Geschichte, Lehre

Design ist mit dem gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Alltag verwoben. Das Buch reflektiert das Spannungsfeld zwischen der erweiterten Designpraxis und der komplexen Medienlandschaft vor dem Hintergrund von ökonomischen und politischen Umbrüchen.

Designkritik - Buch zur Theorie, Geschichte und Lehre im Design

Einerseits im Hinblick auf eine neue Praxis der Designkritik, andererseits im Rückblick auf historische Bezüge in Verbindung von Design, Medien und Gesellschaft. Es stellt sich die Frage, in welchem Maß Designjournalismus und Designkritik diesen veränderten, erweiterten und manchmal auch widersprüchlichen Designbegriff reflektieren und vermitteln können. Die Beiträge des Bandes beleuchten das Terrain aus unterschiedlichen Perspektiven.

Inhaltsverzeichnis vom Buch zu Designkritik Über die Zeitschrift form wird im Buch Designkritik geschrieben

So geht es in dem Band, der zur Jahrestagung der Gesellschaft für Designgeschichte (GfDg) sowie der HfG Offenbach erschienen ist, um Formen der Designkritik, Schreiben als Designprinzip, politisches Bewusstsein, Reflektieren von Gestaltung, Kriterien in der Grafik-Ausbildung und vieles mehr.

In dem Buch finden sich zudem Thesen, Statements und Plädoyers, die sich mit dem technologischen Wandel, sozialen Umwälzungen und globalen Krisen auseinandersetzen und zur Diskussion zu Themen aus Theorie, Geschichte und Lehre anregen.

Designkritik - Plädoyer für politisches Bewusstsein Ausstellungen zum Thema Designkritik Einband vom Buch über Designkritik

Die beiden Herausgeber sind Siegfried Gronert, Vorsitzender der Gesellschaft für Designgeschichte sowie Thilo Schwer, Produktgestalter und Designwissenschaftler.

Erschienen ist der Band im Verlag avedition (Hardcover, 192 Seiten, Format: 17 x 24,5 cm). Für 24 Euro ist »Designkritik« im Handel erhältlich.

Preis:
Ausführung:
Hardcover, 192 Seiten
Verlag:
avedition
ISBN:
9783899862782
Jetzt bestellen bei amazon.de

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz