Licht und Beleuchtung

Im Vergleich zur klassischen Fotografie bietet die digitale Technik oftmals raffiniertere Möglichkeiten, mit Licht zu gestalten und die Lichtsituation zu beeinflussen. Autor Michael Freeman möchte mit diesem Handbuch Digitalfotografen bei Problemen mit Weißbalance, ausgefressenen Lichtern und Dynamikumfang unterstützen und zeigen, wie man aus unterschiedlichen Lichtsituationen das Beste herausholen kann.

Licht ist visuelles Gebrauchsgut. Die Beleuchtungsqualität kann darüber entscheiden, ob ein Foto überhaupt aufgenommen werden sollte und in manchen Situationen sogar mit dem eigentlichen Motiv konkurrieren.

Der Autor kombiniert zwei Sichtweisen: die des Fotografen, der um die Bedeutung von Licht für das Gelingen einer Aufnahme weiß, und die des Digitalfotografen, der Licht zusätzlich digital beeinflussen kann.

Er geht auf wichtige Beleuchtungstechniken ein – von der Allgemeinbeleuchtung bis hin zu diversen Lichteffekten. Dabei werden aktuelle Digitaltechniken berücksichtigt: spezielle Kamerafunktionen, Bildbearbeitung am Computer und digitale Lichteffekte.

Das 224 Seiten umfassende Buch aus der Serie »Digital fotografieren« bietet über 1.000 farbigen Abbildungen und enthält Kapitel zu Licht & Kamera, Tageslicht, Kunstlicht, Beleuchtungstechnik, Digitale Beleuchtung und Kunst der Beleuchtung.

Preis:
Ausführung:
Broschiert, 224 Seiten
Verlag:
Markt und Technik
ISBN:
978-3827240989
Jetzt bestellen bei amazon.de

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz