Selbstständig als Designer

Wie komme ich an Aufträge, wie hoch kann das Honorar sein und wie organisiert man den Arbeitsalltag? Das Buch von Thorsten Harms und Michael Bernschein hilft bei wirtschaftlichen und organisatorischen Fragen zu Existenzgründung, Versicherungen, Steuern und Co. weiter.

selbstaendig-als-designer-abb1

»Selbstständig als Designer« wendet sich hauptsächlich an Designer und Kreative, die sich auf den Weg in die Existenzgründung befinden oder mit dem Gedanken spielen, sich selbständig zu machen. Das Buch soll hierbei unterstützend als Leitfaden dienen.

Genutzt werden konkrete Beispiele, herunterladbare Tabellen und Links für die praktische Anwendung. An einigen Stellen arbeitet das Buch mit Fragebögen, die dabei helfen können, Ziele zu definieren, das eigene Profil zu schärfen oder Kundengruppen auszumachen.

selbstaendig-als-designer-abb2

Inhaltlich werden beruflich wichtige Themen wie z.B. Schritte bei der Gründung, Berechnung der Vergütung, Erstellung von Angeboten, Versicherungen für Kreative, Planung von Finanzierungen sowie das Thema Urheberrecht behandelt.

Man erfährt u.a. Richtwerte für das tägliche Posten von Beiträgen auf sozialen Netzwerken, Wissenswertes zur Preisverhandlung mit Kunden sowie Infos zum Führen der Buchhaltung. Checklisten helfen, die Inhalte in komprimierter Form aufzugreifen. Alle Beispieldateien (Formulare, Vorlagen und Tabellen) stehen als Download bereit. Den Link zu den Files gibt es im Innenteil des Buchs.

»Selbstständig als Designer« ist im Verlag Rheinwerk erschienen und hat einen Umfang von 400 Seiten. Für 34,90 Euro ist die Ausgabe im Handel erhältlich.

Preis:
Ausführung:
Broschiert, 400 Seiten
Verlag:
Rheinwerk
ISBN:
9783836225595
Jetzt bestellen bei amazon.de
Kommentare

Kommentieren