Taps & Moses

Zwischen 2008 und 2010 sind zwei Namen auf einer größeren Anzahl von Zügen, Wänden sowie auf Internetportalen aufgetaucht: Taps & Moses. Wer und wie viele Leute sich hinter diesen Pseudonymen verbergen, kann keiner so ganz genau sagen. In 1.000 Tagen wurden weltweit 1.000 Züge ins Rennen geschickt. Das »Blackbook« dokumentiert die Sprayer und ihre Styles.

Mit dem Buch möchte man auf provokante Weise in der Szene verankertes Schubladendenken humorvoll in Frage bzw. auf den Kopf stellen.

Auf 288 Seiten findet man neben 800 Fotos auch ausführliche Texte (deutsch- und englischsprachig), die mal unterhaltsam oder kritisch daherkommen. Zu den eigentlichen Protagonisten gesellen sich noch weitere Gastautoren wie Peter Michalski (Kunsthistoriker) sowie Dr. Patrick Gau (Fachanwalt für Strafrecht).

»Taps & Moses – International Topsprayer« ist im Publikat-Verlag erschienen und hat ein Format von 30 x 22 cm (Hardcover mit Wechselbild).

Preis:
Ausführung:
Hardcover, 288 Seiten
Verlag:
Publikat
ISBN:
978-3939566359
Jetzt bestellen bei amazon.de

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz