The Golden Age of Advertising – the 50s

TASCHEN hat für »The Golden Age of Advertising – the 50s« ein farbenfrohes Bild der Verlockungen und Konsumententräume zusammengetragen. Die Abbildungen im Geist der amerikanischen fünfziger Jahre wurden digital bearbeitet und leuchten wieder in frischen Farben.

In den USA entwickelt sich der Kapitalismus in den fünfziger Jahren zur Blüte. Firmen werben für nahezu alles in dieser Zeit, angefangen von Autos, Reisen, Alkohol, Zigaretten, Filme, Möbel bis hin zu Kriegsanleihen und Zahnpasta. Das Buch reflektiert auf diese Weise die Ära des amerikanischen Selbstbewusstseins. Die dargestellten Anzeigenwerbungen unterstreichen den Geist der fünfziger Jahre.

Der Herausgeber Jim Heimann lebt in Los Angeles als Grafikdesigner, Schriftsteller und Historiker. Er unterrichtet am Art Center College of Design in Pasadena und ist Autor zahlreicher Bücher über Architektur, Pop-Kultur und die Geschichte Hollywoods.

Preis:
Ausführung:
Gebundene Ausgabe, 352 Seiten
Verlag:
TASCHEN Verlag
ISBN:
978-3822840900
Jetzt bestellen bei amazon.de

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz