Webdesign mit Webstandards – zweite Ausgabe

Jeffrey Zeldman hat seinen »Klassiker« aktualisiert und überarbeitet. Die deutsche Ausgabe ist nun im Verlag Addison-Wesley erschienen. An praktischen Beispielen demonstriert der Autor unter anderem, wie Webstandards zu Grundlagen der Suchmaschinenfreundlichkeit und der Anwendungen des »Web 2.0« werden.

Standards sollen Webdesign einfacher und kompatibler machen sowie die Accessibility und die Funktionstüchtigkeit für alle Browser erhöhen. In der Neuauflage des US-Bestsellers setzt Jeffrey Zeldman sein Thema mit XML, XHTML und CSS auf unterhaltsame Weite um.

Dem Leser werden neue Techniken gezeigt, wie zum Beispiel CSS-Layouts in allen möglichen Browsern funktionieren und Webinhalte barrierfreier werden können.

Die einzelnen Kapitel beschäftigen sich u.a. mit den Themen: Entwurf und Erstellung mit Standards, Der Ärger mit den Standards, Auffindbarkeit, Syndikation, Blogs etc., Modernes Markup, XHTML, Struktur und Metastruktur in striktem und hybridem Markup und vieles mehr.

Preis:
Ausführung:
Broschiert, 440 Seiten
Verlag:
Addison-Wesley
ISBN:
978-3827324375
Jetzt bestellen bei amazon.de

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz