Gestalt und Hinterhalt

bis 05.01.2020

Geschichte und Schicksal des Bauhauses sind in vielfältiger Weise mit der Mathildenhöhe in Darmstadt verwoben. Die Ausstellung beleuchtet diese zum Teil unbeachteten Zusammenhänge und eröffnet so einen neuen, verblüffenden Blick auf das Bauhaus: auf menschliche Beziehungen und Konflikte, geistige Hintergründe, personelle Verflechtungen, historische Zufälle und wirkungsvolle Einflüsse.

Zwei ehemalige Bauhaus-Lehrer wirkten an der Werkkunstschule Darmstadt auf der Mathildenhöhe, der Vorgängerin des Fachbereichs Gestaltung: Hanns Hoffmann-Lederer und Friedrich G. Hüffner. Bauhaus-Gründer Walter Gropius baute in Darmstadt das Bauhaus-Archiv auf.

Projektbeteiligte: Prof. Dr. Kai Buchholz, Prof. Ursula Gillmann, Prof. Christian Pfestorf, Prof. Justus Theinert

Vernissage: Freitag, 1.November 2019 um 18:00 Uhr am Fachbereich Gestaltung
Die Ausstellung im Designhaus auf der Mathildenhöhe ist am 1. November 2019 von 16:00–21:00 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten der Ausstellung: 02.11.2019 - 05.01.2020, MI - SO 12 - 17:00 Uhr

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.