IBUg | Ausstellung

23.-25.08.2019

Die „Industriebrachenumgestaltung“ - kurz ibug - zieht in diesem Jahr für ihre 14. Ausgabe nach Reichenbach im Vogtland.

Ab Mitte August wird hier ein ehemaliges Bahnbetriebswerk zur Leinwand und Spielwiese für Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt. Zwei Wochenenden lang – vom 23. bis zum 25. August sowie vom 30. August bis zum 1. September – können Neugierige und Kunstliebhaber dann in einer Ausstellung auf Zeit eine Symbiose aus Malerei und Graffiti, Illustrationen und Installationen, Performance und Multimedia erleben.

Dazu gibt es wieder ein buntes Festivalprogramm u.a. mit Führungen und Filmen, Diskussionen und Künstlergesprächen, einem Kunstmarkt und Musik. Zwischen den Festivalwochenenden sind außerdem Angebote für Schulklassen geplant.

Mehr Informationen unter:

http://www.ibug-art.de

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.