WORLDBUILDING: Videospiele und Kunst im digitalen Zeitalter

bis 10.12.2022

Kuratiert von Hans Ulrich Obrist, eröffnet in diesem Juni die Gruppenausstellung WORLDBUILDING: Videospiele und Kunst im digitalen Zeitalter in Düsseldorf.

WORLDBUILDING untersucht die Beziehungen zwischen Gaming und zeitbasierter Medienkunst; die Ausstellung bildet die jüngsten Entwicklungen der Bewegtbild-Kunst ab und zeigt auf wie Kreative sich mit Computerspielen auseinandersetzen und diese zur Kunstform machen.

Ausstellungszeitraum: 5. Juni 2022 – 10. Dezember 2023

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.