Genius Loci Talk

25.09.2021

Großprojektionen im öffentlichen Raum – progressive Stadtkultur oder historische Verklärung im digitalem Gewand? »Propaganda und öffentlicher Raum« ist das Thema des diesjährigen Genius Loci Talks. Die Veranstalter wollen die Wirkmächtigkeit und den damit einhergehenden verantwortungsvollen Umgang beim Einsatz dieser neuen, populären Kunstform hinterfragen.

Zeitpunkt:
Samstag, 25. September 2021 von 12-18 Uhr (im Reithaus Weimar)

Referenten:
Prof. Dr. phil. habil. Max Welch Guerra (Bauhaus- Universität Weimar)
Prof. Dr. Johan Frederik Hartle (Akademie der bildenden Künste Wien)
Ludger Pfanz (Hochschule für Gestaltung Karlsruhe)
Hendrik Wendler (Genius Loci Weimar)

Moderation:
Thorsten Bauer (STUDIOBAUER)

Der Talk findet in diesem Jahr in deutscher Sprache statt.

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.