DesignEuropa Awards 2020

bis 20.04.2020

Die DesignEuropa Awards werden vom Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), einer dezentralen Agentur der EU, organisiert und zeichnen überragende Design aus, die mit dem Schutz des Gemeinschaftsgeschmacksmusters (GGM) auf den Markt gebracht wurden.

Das GGM ist ein Recht des geistigen Eigentums, das einheitlich in der EU-28 gilt und vom EUIPO verwaltet wird. Jedes Jahr entscheiden sich Tausende Unternehmen, von KMU bis hin zu multinationalen Konzernen, für das GGM, um ihre Rechte des geistigen Eigentums in der EU zu schützen.

Die DesignEuropa Awards, deren dritte Ausgabe nun ansteht, zeigen die Bedeutung von Design als treibende Kraft für wirtschaftliches Wachstum. Geschmacksmusterintensive Wirtschaftszweige steuern einen Anteil von etwa 2,3 Billionen EUR zur Wirtschaft der EU bei und sichern über 30 Millionen Arbeitsplätze in der gesamten EU-28, wie eine vom EUIPO und dem Europäischen Patentamt durchgeführte Studie gezeigt hat.

Der Nominierungs- und Bewerbungszeitraum für die DesignEuropa Awards läuft ab heute, dem 21. Oktober 2019, bis zum 20. April 2020.

Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit.