Minimalistische Icons: Symbole vollständig mit CSS erstellt

Neue Symbole für eine neue Dekade: Die minimalistischen Icons von Astrit Malsija sind komplett mit CSS-Code erstellt worden und lassen sich in eigene Projekte einbinden.

Icons mit CSS-Code erstellt

Die Kollektion enthält über 700 Icons. Darunter befinden sich viele Buttons, Pfeile sowie weitere UI-Elemente, die häufig für Websites Verwendung finden. Das Interessante an dieser Bibliothek jedoch ist, dass sämtliche Icons komplett aus CSS-Code gemacht wurden. Die Symbole lassen sich per Copy-and-Paste einfach einfügen und anpassen.

Der Code für jedes einzelne Symbol ist über die Website css.gg in die Zwischenablage kopierbar und kann dann den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Wer etwas mehr ins Detail gehen möchte, findet auf der GitHub-Website den kompletten Quellcode sowie einige hilfreiche Tipps zum Einbinden der Icons.

Die Icons dürfen frei verwendet werden. Über einen Link zurück würde sich der Entwickler freuen – die Nennung stellt jedoch gem. css.gg keine Pflichtangabe dar. Nach dem Motto »Zahlen, wenn man selbst bezahlt wird« nimmt Astrit Malsija gern Spenden auf freiwilliger Basis entgegen. Mehr Infos findet man auf der Website zur Icon-Bibliothek.

5 5

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.