Sauberes Rotieren und Skalieren per AS

Bei per AS extern geladenen JPG-Dateien entstehen bei Rotation oder Skalierung per AS gelegentlich unsaubere Kantensprünge.

Flash scheint dann, das externe Bild in viele kleine Quadrate zu zerschneiden, welche zueinander diese besagten Kantensprünge aufweisen.

Ein Weg, Flash »sauberes« Skalieren/Rotieren beizubringen, ist:

1. Hauptfilm (als flash v.8 publiziert) lädt per AS
2. eine .swf (als flash v.7 publiziert), welche widerum
3. das externe JPG-Bild lädt.

Wichtig hierbei: die Versionen der Publizierung – ansonsten klappt es nicht wie oben beschrieben.

Autor: Florian R. N. Moreno

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz