Anzeige

Ein Papier wie Leder

Gmund präsentiert das weltweit erste Papier mit echter Ledernarbung. »Gmund Leather« soll echtem Leder sowohl haptisch als auch optisch nahekommen.

Leder besticht durch seine individuelle Naturoptik und seinen angenehmen Griff. Es ist zeitlos und klassisch. Diese positiven Eigenschaften auf ein Papier zu übertragen war Herausforderung und Antrieb zugleich für die Spezialisten von Gmund Papier.

Inspiriert vom Leder auf dem Markt wurde intensiv recherchiert und getestet. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit sind die Tegernseer schließlich zu ihrer Prägung im Leder-Look gekommen.

»Gmund Leather« gibt es in zwölf Farben und ist (je nach Farbe) in den Grammaturen 240, 250 und 300, 310 und 350 g/m2 erhältlich. Laut Angaben von Gmund eignet sich das Papier für alle gängigen Drucktechniken.

In Deutschland ist »Gmund Leather« ausschließlich über Römerturm.

Kommentieren