Anzeige

Adobe After Effects 5.5 ist ab sofort verfügbar

Adobe After Effects® 5.5 ist ab sofort auf Deutsch erhältlich. Das Programm bietet eine präzise Kontrolle bei der kreativen Gestaltung von Projekten für Film, DV, Multimedia oder das Web. Workflows können mithilfe von Adobe After Effects 5.5 optimiert werden, und zur Verbreitung der mit der Software erstellten Arbeiten steht eine erweiterte Auswahl an Medientypen zur Verfügung. Zusätzlich zur nativen Unterstützung für Apple Mac OS X, Microsoft Windows XP und den Pentium 4- Prozessor steigern innovative Plug-ins von Automatic Duck, Conoa und Maxon die Produktivität. Aufgrund der engen Integration mit Adobe Premiere, Adobe Photoshop und Adobe Illustrator lassen sich mit geringem Aufwand eine Vielzahl professioneller visueller Effekte erzielen. Im Lieferumfang des Production Bundle und des Upgrades von der Standardversion auf das Production Bundle ist zusätzlich das Modul 3D Invigorator Classic von Zaxwerks enthalten. Das Modul ermöglicht die Konvertierung von 2D-Grafiken in 3D-Elemente, ohne dafür Adobe After Effects verlassen zu müssen. Adobe After Effects 5.5 ist in der deutschsprachigen Standardversion für ca. EUR 1.170.- (CHF 1.720.-) erhältlich. Das Production Bundle kostet ca. EUR 2.800.- (CHF 4.150.-). Upgrades von der Standardversion oder dem Production Bundle der Version 5.0 auf Adobe After Effects 5.5 können für etwa EUR 180.- (CHF 260.-) erworben werden.

Adobe After Effects 5.5 bietet Anwendern flexible und vielseitige Import- und Ausgabefunktionen, dank derer sie noch effizienter, präziser und effizienter arbeiten können. Neue Exportfunktionen für RealMedia-Dateien ermöglichen den Einsatz von Animationen und Spezialeffekten in einer Vielzahl multimedialer Projekte. Der Import von 3D-Kameradaten aus Alias|Wavefront Maya und 3ds Max (Option steht nur im Production Bundle zur Verfügung) sowie die Unterstützung zusätzlicher Dateiformate auf 16-Bit-Basis bieten umfangreiche Möglichkeiten der kreativen Gestaltung. Dank der offenen Architektur von Adobe After Effects 5.5 profitieren Animationsspezialisten, Motion- und Web-Designer von mehreren Zusatzmodulen, die von Drittanbietern speziell für diese Software entwickelt wurden. Eine vollständige Liste dieser Module steht online unter http://www.adobe.com/products/plugins/aftereffects/main.html zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit

Der Preis für das Vollprodukt beträgt ca. EUR 1.170.- / CHF 1.720.- (Standardversion) bzw. ca. EUR 2.800.- / CHF 4.150.- (Production Bundle). Anwender von Adobe After Effects 5.0 erhalten das Upgrade auf Version 5.5 für etwa EUR 180.- / CHF 260.- (Standardversion und Production Bundle). Für Anwender von Adobe After Effects 3.X oder 4.X kostet das Upgrade der Standardversion ca. EUR 350.- / CHF 520.-, das Upgrade des Production Bundle ca. EUR 540.- / CHF 790.-. Das Upgrade der Standardversion auf das Production Bundle ist für ca. EUR 1.600.- / CHF 2.350.- erhältlich. Adobe After Effects 5.5 ist außerdem Bestandteil der Adobe Digital Video Collection.

Kommentieren