Opensource-DVD in neuer Version

Die Opensource-DVD ist in einer neuen Ausgabe erschienen. Sie enthält nun insgesamt 560 Programme und kann kostenlos als ISO-Image heruntergeladen und anschließend auf dem eigenen DVD-Laufwerk gebrannt werden.

Die neuen Programme auf der DVD-Version 38 können Film-Untertitel bearbeiten, Webseiten editieren, Finanzen verwalten, Dateien schneller finden lassen, eine Alternative zu WhatsApp sowie weiteren Anwendungen bieten und vieles mehr.

Neben der ISO-Datei, die zum Download angeboten wird, lassen sich auch diverse DVD-Bundles erwerben. Mit jedem Kauf wird das Opensource-Projekt gefördert.

Die Plattform bietet Software-Entwicklern außerdem die Gelegenheit, eigene Programme einzureichen und damit diese einer größeren Anzahl von Anwendern zu präsentieren.

Kommentieren