Anzeige

Medienproduktioner 2030

In dem Whitepaper »Medienproduktioner 2030« identifiziert der Fachverband Medienproduktion (f:mp.) aktuelle Trends und wirft einen Blick in die Zukunft.

„Bereits heute übernehmen Medienproduktioner mit Beratungskompetenz und technischem Know-how eine wichtige Schlüsselrolle in einer erfolgreichen, medienübergreifenden, effizienten Kommunikation. Um der kommenden Herausforderung zu begegnen, neue Strategien zu entwickeln und in tragfähige Geschäftsmodelle zu wandeln, wird der Medienproduktioner aber tatsächlich unverzichtbar sein“, erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp.

Auf 24 Seiten werden Schlüsselthemen der Medienentwicklung beschrieben und Hinweise gegeben, wie diese die Zukunft der Medienproduktion verändern können.

Das Whitepaper Medienproduktioner 2030 steht exklusiv den Mitgliedern des f:mp. zur Verfügung. Eine umfangreiche Leseprobe findet sich in der Infothek des Verbandes.

Kommentieren