Anzeige

Canons neues Flagschiff

Mit der EOS-1D X Mark II stellt Canon das neue Flaggschiff der EOS-Serie vor. Die Entwicklung basiert auf dem Feedback von Fotografen aus der ganzen Welt.

canon-eos-1d-x-mark-ii-abb1

Das neue Modell setzt auf Tempo, damit professionelle Anwender die Möglichkeit haben, selbst flüchtige Momente festzuhalten – mit Reihenaufnahmen von bis zu 14 Bildern pro Sekunde bei voller AF/AE Nachführung oder 16 Bildern pro Sekunde im Live View Modus.

Die EOS-1D X Mark II bietet einen 20,2 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor, den neu entwickelten Al Servo AF III+ sowie die Möglichkeit, 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen. Der ISO-Bereich liegt bei 100-51.200 und kann von 50 bis zu 409.600 erweitert werden. Damit sind, laut Angaben von Canon, Aufnahmen bei fast vollständiger Dunkelheit möglich.

canon-eos-1d-x-mark-ii-abb2

Sowohl dem Griff als auch den Bedienelementen wurde ein neues Design verpasst. Durch die Detail-Optimierungen soll die Kamera ansprechend in der Hand liegen und die Funktionen für Fotografen leicht erreichbar sein.

Die EOS-1D X Mark II ist voraussichtlich im Mai 2016 für ca. 6.299 Euro im Handel erhältlich.

Kommentare

Kommentieren