Bildagenturen

113 Bildagenturen in der Übersicht

Mehr als 100 Bildagenturen findet man in dieser Übersicht. Die wichtigsten Bildagenturen werden ebenso gelistet, wie auch neue Anbieter, die erst kürzlich auf dem Markt gekommen sind.

Die Anzahl der Bildagenturen wächst ständig weiter. Kein Wunder, denn vor allem online ist der Bedarf an neuen und unverbrauchten Bildern hoch. Dieses Verzeichnis bietet einen Überblick über Bildagenturen. Hier findet man kostenlose, lizenzfreie oder lizenzpflichtige Bildmaterial von Fotografen aus der ganzen Welt. Die Bildagenturen Liste eignet sich auch zum Vergleichen der Anbieter. So kann man die für sich passende Bildagentur finden.

Ob Global Player, deutsche Bildportale, universelle Bildanbieter, News- und Pressebildagenturen, Agenturen für Stockart oder Spezialbildagenturen – hier findet man sie alle. Die Top Bildagenturen haben ihren Sitz zumeist in den USA. Doch auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz findet man viele Agenturen, die sich durch ihre Spezialisierung abheben. So gibt es beispielsweise Experten, die auf die Vermarktung von Fotos aus Städten wie Berlin, München oder Hamburg setzen. Andere Agenturen haben sich auf Nischen wie Sport, Unterhaltung und Co. spezialisiert.

Mittlerweile geht es nicht nur um die reine Vermarktung von Fotos. Auch Illustrationen, Filmmaterial, Videos sowie Musik- und Sound-Dateien werden angeboten.

Der Service spielt bei Bildagenturen ebenfalls eine wichtige Rolle. Während in Nordamerika eher eine Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal bevorzugt, hat man beispielsweise bei Bildagenturen aus Deutschland den Vorteil, dass zum Teil auch weitere Bezahlmethoden angeboten werden.

Bildagenturen kostenlos nutzen

Bildagenturen bieten Fotos von Fotografen anIm Rahmen von Promotions (beispielsweise von Adobe Stock oder iStock) kann es schon mal vorkommen, dass Anbieter kostenlos ein paar Bilder bereitstellen. Das ist meistens eine schöne und willkommene Sache.

Man sollte allerdings auch vorsichtig sein und die Lizenzen prüfen. Womöglich gibt es Einschränkungen. Die kostenlosen Fotos lassen sich dann nicht überall verwenden. Also lieber einmal mehr hinsehen.

Lizenzen für Fotos

Bei lizenzpflichtigen Bildern wird für eine Verwendung eine Nutzungs- und Lizenzgebühr erhoben. Die »lizenzfreien« Fotos werden einmalig lizenziert und können (je nach Anbieter) zeitlich unbegrenzt in verschiedenen Medien verwendet werden. Es gibt aber auch noch eine Reihe von weiteren Lizenzarten. Vor Verwendung von Fotos empfiehlt es sich daher, die Nutzungsbedingungen genauestens zu lesen.

Mit diesem Verzeichnis findet man bestimmt den für sich passenden Anbieter für Bildmaterial.

Los geht’s!