Sponsored Content | Anzeige

#AdobeStockNacht – Expert Tutorials

Die #AdobeStockNacht in Hamburg verpasst? Videos von den Live-Sessions gibt es jetzt online. Im vierten Teil der Expert Tutorials wird gezeigt, wie Filmemacher ihren Video-Content aufwerten können.

Mit Adobe Stock soll der weltweit beste Marktplatz für Stockmedien aufgebaut werden, der Fotos, Videos, Illustrationen, 3D-Elemente und Vorlagen für kreative Projekte liefert. Was dies für die Anbieter und Käufer bedeutet, wurde bei der ersten großen #AdobeStockNacht präsentiert, während auf der zweiten und dritten die Besonderheiten von Adobe Stock für jeweils Fotografen und Illustratoren vorgestellt wurden.

Adobe Stock für Videografen

Der aktuelle Teil der Expert Tutorials beschäftigt sich mit der Produktion von Image- und Dokumentarfilmen. Dennis Vogt erklärt im ersten Part, wie er von Adobe Stock profitiert. Mit seiner Drohne fängt der Kreative erstaunliche Szenen auf der ganzen Welt ein. Während der Live-Session verrät der Filmer, wie er Clips in Adobe Premiere CC schneidet, bearbeitet und anschließend direkt in Adobe Stock hochlädt. Außerdem gibt er Tipps zum Grading von Drohnenmaterial.

Wie man Filme mit Videomaterial von Adobe Stock anreichern kann, erläutert Philip Ruopp im zweiten Teil der Session. Aus Zeit- oder Budget-Gründen ist es manchmal erforderlich, auf zusätzliches Stockmaterial zurückzugreifen. Der Video-Profi kann einiges darüber berichten und zeigt, wie man Adobe Stock-Medien direkt in Premiere CC lizenziert und einbindet. Es wird auf die Layout-Phase eingegangen und beschrieben, wie bereits an dieser Stelle die Vorschau-Clips aus Adobe Stock behilflich sein können.

Expert Tutorials in der Übersicht

Mittlerweile sind vier Expert Tutorials zum Umgang mit Adobe Stock erschienen:

Teil 5 und 6 befinden sich bereits in Planung und folgen im November bzw. Dezember. Die gesamte #AdobeStockNacht gibt es als Playlist auf YouTube.

Für diejenigen, die nun selbst loslegen möchten, gibt es für Erstanmelder von Adobe Stock 10 Bilder zum Testen.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz