Foto-Galerie: Schönste deutsche Bücher 2017

Die Stiftung Buchkunst hat die schönsten und innovativsten Bücher des Jahres gekürt. Designer in Action stellt alle 25 Preisträger in einer Foto-Galerie vor.

In dem Wettbewerb »Die Schönsten deutschen Bücher« 2017 wählten zwei Expertenjurys in einem aufwändigen Verfahren aus rund 730 eingesandten Titeln die 25 schönsten deutschen Bücher des Jahres – jeweils fünf aus den fünf Kategorien.

Laut der Stiftung Buchkunst sind die prämierten Werke als vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung anzusehen. Außerdem würden die Bücher Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen.

Katharina Hesse, Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst: »Wir freuen uns, nach über 60 Stunden des Austauschs, der Diskussion und der leidenschaftlichen Debatte, unsere 25 Schönsten präsentieren zu können. Ob opulenter Bildband, Roman, schmaler Reiseführer oder Bilderbuch – herausragende Buchgestaltung ist in allen Sparten und Genres zu finden. Wir zeichnen Bücher aus, bei denen sich Gestaltung und Inhalt aufs Beste verbinden und die Gesamtwirkung überzeugt. Ein Trend begleitet uns auch 2017: Der Farbschnitt schmückte zahlreiche Einsendungen. Und er wird immer bunter und ausgefallener. Auffällig oft wurden außerdem die Farben Rot und Schwarz in der Gestaltung verwendet. Dies spiegelt sich auch bei unseren Ausgezeichneten wider.«

Der mit 10.000 Euro dotierte »Preis der Stiftung Buchkunst« wird am 14. September 2017 im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Er wird von einer dritten Jury aus den 25 »Schönsten deutschen Büchern« ausgewählt.

 

Preisträger Allgemeine Literatur

» 4 3 2 1 (ISBN: 978-3-498-00097-4)
» Der Fanatismus oder Mohammed (ISBN: 978-394699-002-4)
» Morgen mehr (ISBN: 978-3-446-25096-3)
» FOC / FEUER (ISBN: 978-3-86406-067-0)

Preisträger Wissenschaftliche Bücher, Schul- und Lehrbücher, Sachbücher

» anderes wissen (ISBN: 978-3-7705-5898-8)
» Vom Blatt zum Blättern (ISBN: 9978-3-87439-877-0)
» Spekulationen Transformationen (ISBN: 978-3-03778-471-6)
» glauben (ISBN: 978-3-9815922-7-6)
» bogevischs buero gewohnt (ISBN: 978-3-943242-70-6)

Preisträger Ratgeber

» REX, ROXY, ROYAL (ISBN: 978-3-85616-820-9)
» Monsieur Vuong (ISBN: 978-3-518-46756-5)
» Die neue Trinkkultur (ISBN: 978-3-86489-164-9)
» Das Prinzip Kochen (ISBN: 978-3-8338-5720-1)
» Der Harburger Binnenhafen (ISBN: 978-3-931429-29-4)

Preisträger Kunst- und Fotobücher, Ausstellungskataloge

» Inventarisierung der Macht (ISBN: 978-3-7757-4095-1)
» A.R. Penck. Rites de passage (ISBN: 978-3-96098-110-7)
» Dominas (ISBN: 978-3-86828-746-2)
» Im eisigen Weiß (ISBN: 978-3-86873-990-9)
» Soirée Fantastique (ISBN: 978-3-932865-94-7)

Preisträger Kinder- und Jugendbücher

» Oh, ein Tier! (ISBN: 978-3-8479-0633-9)
» Ganz weit weg (ISBN: 978-3-257-01182-1)
» Wieso? Weshalb? Vegan! (ISBN: 978-3-7335-0228-7)
» Die Nacht des Elefanten (ISBN: 978-3-95939-038-5)
» Guten Morgen, kleine Straßenbahn! (ISBN: 978-3-8369-5912-4)

Förderpreis

In dem Wettbewerb »Förderpreis für junge Buchgestaltung« wurden von einer aus Gestaltern und Hochschulexperten besetzten Jury jährlich drei Gewinnertitel ausgewählt. Kriterium für diesen Wettbewerb sind besonders innovative, zukunftsweisende Konzepte zur gestalterischen Weiterentwicklung des Mediums Buch.

» Out of Syria, inside Facebook (ISBN: 978-3-932865-95-4)
» Kleine Satelliten (ISBN: 978-3-87512-470-5)

(Fotos: Uwe Dettmar, Frankfurt am Main)

Kommentieren