Kartenspiel für Designliebhaber

Ganz frisch erschienen ist das Design-Quartett »The Happy Collector«: 52 Karten mit Objekten aus dem Museum für Gestaltung Zürich zum Spielen, Auftrumpfen und Freude haben.

Design-Quartett Happy Collector

Angelehnt an ein klassisches Quartett- oder Supertrumpf-Kartenspiel, stellt »The Happy Collector« die Lieblingsobjekte und Sammlungsschwerpunkte des Museums vor und vermittelt Wissen, mit dem sich eine Galerie im Rahmen seiner Sammlungstätigkeit beschäftigen muss.

Das Design-Quartett zeigt die Lieblingsobjekte und Sammlungsschwerpunkte des Museum für Gestaltung Zürich Karten aus dem Design-Quartett

Eingangsjahr, Lagerfläche, Zerbrechlichkeit, Wert und Anzahl der bisherigen Ausstellungen sind die Kriterien, die jedem Objekt zugordnet und auf allen Karten vermerkt wurden. So erfährt man unter anderem, wie viele Kubikmeter das Michelin-Männchen beansprucht oder wie hoch der Versicherungswert vom Sparschäler Rex ist.

Karte aus dem Design-Quartett Happy Collector Design-Quartett-Karten

Das Design-Quartett »The Happy Collector« ist für 19 Euro im Handel erhältlich und kann direkt über den av edition Verlag oder z.B. über amazon.de erworben werden. Die Texte auf den Karten sind zweisprachig (Deutsch und Englisch).

(© Fotos: Designer in Action – www.designerinaction.de)

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz