NORTE 2

Studierende der Fakultät Gestaltung an der Hochschule Wismar haben die zweite Ausgabe des Magazins »NORTE« produziert. Sie trägt den Titel »Werden und Sein«.

Jedem »Sein« geht ein »Werden« voraus. Was gibt der Entstehungsprozess den fertigen Dingen mit auf dem Weg? Hat überhaupt irgendetwas festen Bestand? Oder sind feste Bezeichnungen, Definitionen, Identitäten und Zustände nur Hilfsmittel, die wir zur Konstruktion unserer Wirklichkeit und zur Schaffung unseres Weltbildes benötigen?

Solche Fragen standen am Anfang der Suche und bildeten langsam den roten Faden, dem zu folgen sich die Redaktion der aktuellen Ausgabe letztlich zur Aufgabe setzte. .

Die über zwölf Meter lange zickzack-gefalzte Papierbahn ermöglicht dem Betrachter mit dem Lesen des Magazins von zwei Seiten zu beginnen. Der »Fluss« der Themen in dem »endlosen« Leporello sollen das Ineinanderfließen von »Werden und Sein« verdeutlichen.

Themen der Ausgabe sind unter anderem »Schwankendes Nichts«, »Der Prozess des Entwerfens«, »Neurowissenschaften und die Willensfreiheit als Illusion«, »Die grünen Ingenieure«, »Nichts ist so schnell veraltet wie die Zukunft« etc.

»NORTE 2« kann auf der Website des Magazins für 12 Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz