Passport to Creativity

Adobe möchte sechs Studenten eine Reise in eines der drei meist naturgeschützten Gebiete der Erde ermöglichen. Die Kreativen sollen vor Ort Eindrücke sammeln und das Erlebte in einer Multimedia-Installation festhalten.

Es geht nach Lord Howe Island (Australien), Greater Mara Ecosystem (Kenia) oder nach Patagonien (Chile). Dort angekommen, nutzen die Studenten die Möglichkeiten der Adobe Creative Cloud, um ihre Sinneseindrücke festzuhalten und neu zu interpretieren.

passport-creativity

Die kreativen Ergebnisse werden später mittels einer Multimedia-Installation ausgestellt, die den Eindruck der geschützten Landschaften in einer urbanen Umwelt nachbilden soll.

Teilnehmen dürfen alle Studenten ab 18 Jahren, die aktuell an einer Hochschule eingeschrieben sind. Alle Hauptfächer/Studienfächer sind erlaubt. Zur Teilnahme reicht es aus, seine Arbeiten auf Behance oder Instagram, die die eigene Kreativität und Sicht auf die Welt am besten zur Geltung bringen, mit den Hashtags #MadeThis und #PassportToCreativity zu versehen.

Einsendeschluss ist der 29. Februar 2016. Mehr Infos zu Passport to Creativity gibt es im Blog von Adobe.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz