Mit Deutsche Papier in den Winter

Besser kann man einen Relaunch nicht terminieren. Die Deutsche Papier bringt rechtzeitig zum Winter die überarbeitete Fassung von Pico auf den Markt. Sechs Farben von Pico Tonality, wie das Papier jetzt heißt, werden mit einem metallische Frosteffekt angeboten. Dahinter verbirgt sich eine leicht irisierende Oberfläche, die einseitig aufgebracht ist. Mit dieser Beschichtung sind die Papiere in 250 und 310 gr/qm erhältlich.

Zwölf weitere Farben werden in 200 und 300 gr/qm angeboten, die allesamt aus der Farbwelt von Gmund Colors stammen und eine an Leder erinnernde Prägung haben.

Pico Tonality ist ein sehr zähes Papier mit hohem Volumen und eignet sich für u.a. Karten, Mappen und edle Verpackungen. Unser besonderer Vorschlag ist, Glateiswarnungen in Zukunft auf diesem Produkt zu drucken – damit ist die Gefahr dann auch haptisch zu erkennen!

Autor: Torsten Prinzlin

Kommentieren