Wandschmuck fürs neue Jahr

Es soll Menschen geben, die fiebern dem Jahresende nur deswegen entgegen, weil sie ab dem 1. Januar einen neuen Kalender aufhängen können. Zwei Firmen bedienen diese Gruppe mit langjähriger Tradition und großem Können – Pirelli und Zanders. Der italienische Reifenhersteller ist für die jungen Damen bekannt, die ihre Hüllen mehr oder weniger fallen lassen. Zanders hingegen bietet seit 41 Jahren der Designgemeinde Jahresübersichten aus Papier mit stets unterschiedlichem Inhalt an.

Für 2002 steht der Kalender unter dem Motto „Parallelwelten“ und stellt jeden Monat zwei großformatige Motive gegenüber. Gestaltet wurde er von der Kölner Agentur QWER, das Vorwort stammt aus der Feder von Wim Crowel. Gedruckt wurde auf verschiedenen Sorten aus der Zanders Familie, u.a. auf Chromolux color, ikono gloss, ZETA und ikono silk.

Der Preis des 944 x 681 mm großen Produkts beträgt 99,- DM zuzügl. Versandkosten. Bestellungen sind ab Ende November 2001 möglich.

Autor: Torsten Prinzlin

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.