Apple stellt neues PowerBook G4 vor

Apple hat heute eine neue Titanium PowerBook-Serie vorgestellt. Die High-End-Notebook-Reihe ist ab sofort mit einem komplett neuen, höher auflösenden Display und schnelleren PowerPC G4-Prozessoren ausgestattet; ein Höchstmaß an Konnektivität bei tragbaren Rechnern bieten die erstmals integrierte Digital Video-Schnittstelle (DVI) und der, nur im PowerBook vorhandene, Gigabit Ethernet-Netzwerk-Anschluss.

Das neue 15,2 Zoll Display verfügt über eine bessere Helligkeitsabstufung und brillantere Darstellung der Farben, es unterstützt eine maximale Auflösung bis zu 1280 x 854 Pixel, das entspricht 23 Prozent mehr als bei den bisherigen Modellen. Ausgerüstet mit 1 MB Level 3 Cache und bis zu 800 MHz PowerPC G4-Prozessor erzielt es Top-Leistungswerte, speziell bei rechenintensiven Anwendungen wie Final Cut Pro und Photoshop.

Für eine durchgängig digitale Verbindung mit externen Flachbildschirmen von Apple (mit einem DVI-ADC-Adapter) und der neuen Generation mit DVI-Eingang ausgestatteter Digital-Projektoren, sorgt die integrierte DVI-Schnittstelle für analoge und digitale Video-Ausgabe.

Das beste Notebook für den professionellen Einsatz ist noch besser geworden,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Das hochauflösende Display ist einfach brillant, der DVI-Ausgang sorgt für durchgängig volldigitale Verbindungsmöglichkeiten und in lokalen Netzwerken werden, dank Gigabit-Ethernet, Daten erheblich schneller übertragen als bei anderen Notebooks.“

Das superleichte und enorm leistungsfähige neue Titanium PowerBook G4 verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:

– ein 2,6 cm dünnes Titanium-Gehäuse, das einschließlich CD-RW/DVD-Kombinations-Laufwerk und Batterie nur 2,4 kg wiegt;
– ein 15,2 Zoll (diagonal) TFT-Display mit einer maximalen Auflösung von 1280 x 854 Bildpunkten;
– 667 MHz oder 800 MHz PowerPC G4 Prozessoren mit Velocity Engine und L3 Cache mit 1MB DDR SDRAM;
– 256 MB bzw. 512 MB SDRAM, der auf bis zu 1 GB erweiterbar ist;
– ein schlittenloses CD-RW/DVD-ROM-Kombinations-Laufwerk;
– 133 MHz Systembus bei beiden Modellen;
– eine ATI Mobility Radeon 7500 Grafikkarte mit AGP 4X and 32 MB DDR Videospeicher;
– eine Vielzahl von Anschlüssen: die neue DVI-Schnittstelle, einen DVI zu VGA-Adapter, S-Video, USB, FireWire, Audio-Ein- und Ausgang und den integrierten 10/100/1000BASE-T Ethernet-Anschluss;
– eine 30 GB bzw. 40 GB Ultra ATA/66 Festplatte, optional mit bis zu 60 GB Kapazität;
– bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit mit einer Lithium-Ionen Batterie;
– eine vorinstallierte AirPort-Karte (im 800 MHz Modell), mit Antennen und AirPort-Steckplatz für WirelessLAN in allen Modellen;
– ein vorinstalliertes Mac OS X v10.1.4 und Classic Mac OS 9.2.2;
– ein kleines, leichtes Netzteil.

Der ebenfalls heute vorgestellte DVI-ADC-Adapter ermöglicht die Verbindung des neuen PowerBook G4 mit allen Flachbildschirmen, die mit dem Apple Display Connector (ADC) ausgestattet sind (Apple Studio Display 15- und 17-Zoll sowie Apple Cinema Display 22- und 23-Zoll-HD).

Der DVI zu ADC-Adapter von Apple überträgt das reine digitale Video-Signal, USB-Daten und Strom über ein einziges Kabel. Der neue Adapter kann auch an bestehende Power Mac G4-Systeme mit nVIDIA GeForce 4 Grafikkarte angeschlossen werden und ermöglicht somit die Ansteuerung eines zweiten Displays von Apple.

Preise und Verfügbarkeit

Die PowerBook G4-Modelle sind im Apple Fachhandel und im Apple Store in zwei Standardkonfigurationen erhältlich:

Das PowerBook G4 mit 667 MHz ist mit 256 MB SDRAM und einer 30 GB Ultra ATA/66 Festplatte ausgestattet und kostet EURO 3.479 inkl. MwSt.

Das PowerBook G4 mit 800 MHz ist mit 512 MB SDRAM, einer 40 GB Ultra ATA/66 Festplatte und einer AirPort-Karte ausgestattet und kostet EURO 4.407 inkl. MwSt.

Weitere BTO-Optionen für das neue PowerBook G4 sind eine 60 GB Festplatte, bis zu
1 GB SDRAM, AirPort-Karte und Basisstation sowie der AppleCare Protection Plan.

Der DVI-ADC-Adapter ist ebenfalls ab sofort im Apple Fachhandel und im Apple Store zu einem Preis von EURO 208 inkl. MwSt zu beziehen.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz