»Drahtlosigkeit« bei Apple

Keine lästigen Kabel mehr: Apple präsentiert mit dem Wireless Keyboard und der Wireless Mouse neue Bluetooth-basierende Peripherigeräte.

Diese sollen im Umkreis von bis zu 9 Metern zuverlässig funktionieren und 128-Bit-Verschlüsselung bieten, um sensible Informationen schon bei der Dateneingabe zu schützen.

»Apple ist der erste Hersteller, der die Unterstützung für Bluetooth in sein Betriebssystem voll integriert hat und der erste, der Bluetooth serienmäßig in seine professionelle Notebook-Linie einbaut,« sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. »Die kabellose Tastatur und Maus stellen eine ideale Ergänzung für unsere neuen PowerBook-Modelle dar und bieten unseren Desktop-Anwendern die Möglichkeit, störende Kabel vom Schreibtisch auf elegante Weise zu verbannen.«

Beide Peripheriegeräte verfügen über ein Power Management, das bei Nichtbenutzung automatisch in den Energiesparmodus fällt. Bei längerem Nichtgebrauch lassen sich beide Geräte auch ganz abschalten. Die Apple Wireless Mouse wird mit zwei Energizer e2 AA Batterien ausgeliefert, die einen Betrieb von bis zu 3 Monaten ermöglichen. Bei dem Apple Wireless Keyboard sind vier Energizer e2 AA Batterien im Lieferumfang, die abhängig vom Nutzerverhalten bis zu 9 Monate lang halten.

Weiterführende Informationen

Weitere Details sind auf der Website von Apple zu finden.

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz