Microsoft: Expression Studio

Mit »Expression Studio« stellt Microsoft Kreativen eine Suite von Design-Werkzeugen zur Erstellung und Bearbeitung von Web-, Interface- und Interactive-Inhalten vor. Die deutsche Version ist nun verfügbar.

Microsoft Expression Studio wurde entwickelt, um einen reibungslosen Workflow zwischen Designern und Entwicklern zu schaffen: XAML als offene XML-Variante soll hierbei einen nahtlosen Austausch von Grafiken und Projektdateien unterstützen, ohne dass eine Konvertierung zwischen den Design-Werkzeugen und der Entwicklungs-Umgebung notwendig wird.

Das Paket enthält vier Programme: die Interface-Design-Software Microsoft Expression Blend, das Webdesign-Programm Microsoft Expression Web, das Programm Microsoft Expression Media für Digital Asset Management und Video-Encoding sowie das Vektorgrafik-Programm Microsoft Expression Design. Die Entwicklungsumgebung Visual Studio Standard 2005 ist ebenfalls im Paket enthalten.

Expression Blend ist ein Interactive-Design- und Interface-Design-Programm, um interaktive Benutzeroberflächen und Anwendungen zu schaffen, welche die multimedialen Möglichkeiten von Windows, .NET 3.0 und WPF mit den Onlinefunktionen des Web kombinieren.

Mit Expression Web können Web-Designer und -entwickler Internetseiten unter Berücksichtigung aktueller Standards wie CSS, XML und XHTML gestalten und pflegen.

Das vektorbasierte Zeichen- und Illustrationsprogramm Expression Design soll die Umsetzung der eigenen Vision von modernem Design für Web- und Desktopanwendungen ermöglichen und entsprechende Zeichenwerkzeuge und -effekte liefern.

Mit der Digital Asset Management Software Expression Media bietet Microsoft Designern eine Möglichkeit, ihre Daten zu verwalten, archivieren und präsentieren.

Weitere Informationen und eine kostenlose deutsche Testversionen gibt es auf der Expression-Website.

Kommentieren