Museumsreifes Photoshop

Gut 23 Jahre ist es her, dass die erste Version von Photoshop das Licht der Welt erblickte. Das Computer History Museum hat das Jubiläum zum Anlass genommen, die Bildbearbeitungs-Software zu würdigen.

Im Rahmen der »Software Gems« stellen die Kanadier, mit der Erlaubnis von Adobe Systems Inc., den Quellcode der allerersten Version von Photoshop online zur Verfügung. Dieser soll primär als Anschauungsmaterial dienen. Außerdem gibt es eine kurze, geschichtliche Abhandlung.

Wer etwas in Erinnerungen schwelgen möchte, bekommt dazu ebenfalls Gelegenheit. Das Museum stellt einen Scan des Original User-Guides sowie des Tutorial-Buchs als PDF-Dateien zum Downloaden bereit.

Kommentieren