Plattformunabhängige Lizenzierung bei Quark

Quark möchte den Einsatz von QuarkXPress vereinfachen. Nach dem Motto »eine Lizenz, ein Produkt – für alle Plattformen« können Anwender QuarkXPress 7 mit ein und derselben Lizenz auf Windows und Mac OS betreiben.

Jürgen Kurz, Senior Vice President für Desktop-Produkte bei Quark, sagt: »Wir bieten unseren Kunden jetzt die plattformunabhängige Lizenzierung, damit sie auf effiziente und wirkungsvolle Weise QuarkXPress 7 zuhause und am Arbeitsplatz gleichermaßen nutzen können. Kreativ-Profis sollten ihren gestalterischen und erfinderischen Ideen auf allen Plattformen freien Lauf lassen können. Genau diese Freiheit bietet Quark mit seinen Kreativwerkzeugen.«

Darüber hinaus lassen sich aufgrund einer weiteren kürzlich eingeführten Änderung der Quark-Lizenzierungsabkommen frühere Versionen von QuarkXPress mit derselben Lizenz verwenden, wenn ein Upgrade auf QuarkXPress 7 durchgeführt wird.

Mehr über QuarkXPress 7 findet man auf der Website. Es wird auch eine für 30 Tage voll funktionsfähige Evaluierungsversion der Software, einschließlich des neuen Universal Release für Intel-basierte Macs, angeboten.

Kommentieren