JavaScript in eine externe Datei auslagern

Ein JavaScript, das von verschiedenen HTML-Dokumenten benutzt wird sollte man in eine externe Datei auslagern. So muß es nicht in jedem HTML-Dokument neu geladen werden und veringert so die Ladezeit Ihrer Homepage.

Und so geht’s:

1. schneiden Sie Ihr JavaScript aus Ihrem HTML-Dokument aus
2. öffnen Sie einen Texteditor (z.B. WordPad auf dem PC oder SimpleText auf dem Mac)
3. erzeugen Sie ein neues Dokument und fügen Sie Ihr JavaScrpit ein
4. entfernen Sie die Befehle „<script language=“JavaScript“ >“ und „</script>“
5. speichern Sie das Dokument als „main.js“ in den gleichen Ordner in denen auch Ihre
HTML-Dokumente liegen
6. fügen Sie in allen HTML-Dokumenten, welche dieses Script benutzen den Befehl:
„<script language=“JavaScript“ type=“text/javascript“ src=“main.js“></script>“
in den Kopfbereich – also zwischen „<head>“ und „</head>“ ein

Autor: Jörn Fester

Kommentieren

Ich erteile hiermit dem Betreiber von Designer in Action meine Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit das Recht habe, der Verarbeitung meiner Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: https://www.designerinaction.de/kontakt/impressum/#datenschutz